Julien Kinnart I 31 Jahre I Urban Designer

 

Im Jahr 2000 durfte ich mir zum ersten mal die Kamera meines Vaters ausleihen. Ich musste lange warten bis ich sie alleine ausführen durfte und eines war ziemlich schnell klar: Ich wollte sie nicht wieder hergeben! Seitdem fotografiere ich leidenschaftlich gerne. Nach einer Lehre zum Fotografen entschied ich mich, beruflich andere Wege einzuschlagen. Die Liebe zur Fotografie ist aber geblieben.

Die meisten Bilder schieße ich auf Film, mit analogen Kameras. Ich entwickle und vergrößere selbst, im heimischen Keller. Die intensive Bindung, die ich so zu den Bildern aufbaue, ist mir lieber als jene mit digitalen Medien. 

Heute fotografiere ich am liebsten Menschen und Orte, die in mir etwas auslösen, mich ansprechen. Ob sie Erfahrung vor der Kamera haben oder nicht, spielt keine Rolle. Die Geschichte dahinter ist wichtig.

Falls auch du dich gerne von mir fotografieren lassen möchtest, kannst du gerne auf den Button klicken und mit mir in Kontakt tretten. Ich freue mich immer über neue Projekt.